Wilhelm Alte GmbH

AVU Gruppe
  • Unternehmenskultur: Die Unternehmenskultur der AVU-Gruppe zeichnet sich durch eine einzigartige Mischung aus Tradition, Innovation und sozialer Verantwortung aus. Seit ihrer Gründung legt die AVU großen Wert auf eine offene und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, in der sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen geschätzt und gefördert fühlen.
  • Familienfreundlichkeit: Unser Angebot als familienfreundliches Unternehmen umfasst verschiedene Maßnahmen, die es unseren Beschäftigten ermöglichen, Familie und Beruf harmonisch zu vereinbaren. Dazu gehören flexible Arbeitszeitmodelle, Mobiles Arbeiten und die Option für Teilzeitbeschäftigung. Wir verstehen, dass die individuellen Lebensumstände unserer Mitarbeitenden vielfältig sind, und unterstützen sie daher dabei, eine optimale Work-Life-Balance zu finden. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden stehen für uns an erster Stelle. Deshalb haben wir auch Angebote zur Förderung der Gesundheit und zur Stressbewältigung in unser betriebliches Gesundheitsmanagement integriert. Als familienfreundliches Unternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen, auch auf die Belange von Eltern einzugehen, die in besonderen Situationen Unterstützung benötigen. Dazu gehören beispielsweise flexible Möglichkeiten bei der Planung von Elternzeit und individuelle Lösungen für die Wiedereingliederung nach der Elternzeit.
  • Arbeitswelt und Flexibilität: Ein Eckpfeiler unserer Flexibilitätsstrategie ist die Gestaltung der Arbeitszeiten. Wir bieten verschiedene Arbeitszeitmodelle an, die den unterschiedlichen Anforderungen unserer Mitarbeitenden gerecht werden. Dazu zählen Gleitzeitregelungen, Teilzeitoptionen und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit. Diese Flexibilität ermöglicht es unseren Beschäftigten, ihre Arbeit an ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen und ihre beruflichen Pflichten mit ihren familiären Verpflichtungen in Einklang zu bringen.
  • Kontaktperson:

    Zum Thema Vereinbarkeit von Beruf mit Familie und Pflege:

    Anke Baumann
    Vorstandsbüro
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Webseite: https://www.avu.de/ https://www.avu-netz.de/

Bäckerei-Konditorei Niehaves GmbH & Co. KG

bbz Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis e.V

Bergmann & Partner

BSH Betrieb für Sozialeinrichtungen Hagen gem. GmbH

B&T Exact GmbH

Busch-Jaeger Elektro GmbH

C.D. Wälzholz Gruppe
  • Webseite: https://www.waelzholz.com

Creditreform Hagen

Dr. Spang Ingenieurgesellschaft für Bauwesen, Geologie und Umwelttechnik mbH

DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG

ERCO

e-systems Ihr Systemhaus GmbH & co. KG

Euro-Schulen Westfalen GmbH

Evangelische Perthes-Stiftung e.V. (Perthes-Altenhilfe Süd)

Evangelische Stiftung Loher Nocken

FRAME - soziale Dienste - GmbH

GLORIA Haus- und Gartengeräte GmbH

HJS Emission Technology GmbH & Co. KG

Hundrieser & Partner Steuerberatungsgesellschaft PartGmbB

hwg eG

ideenpool GmbH

ipf electronic gmbh

IT Südwestfalen GmbH

J-Apotheken

Josef Heuel GmbH

KARON Beratungsgesellschaft bmH

KB-Schmiedetechnik GmbH

Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis

Liebeskind Care Plus GmbH

Mani & Myra Mani GbR-Mani Häusliche Krankenpflege

Märkische Bank eG

Märkischer Kreis

Metoba Metalloberflächenbearbeitung GmbH

Online Experience GmbH

OTTO FUCHS KG

PRINZ VERBINDUNGSELEMENTE GMBH

Püschel Elektrotechnik GmbH

Rathaus-Apotheke, internationale Apotheke Dr. Fehske e.K

ReiserSchmidt Part mbB

Risse + Wilke Kaltband GmbH & Co. KG

Scheffler Mobilität e.K

Schniewindt GmbH & Co. KG

Seeberger GmbH & Co. KG

Sparkasse an Volme und Ruhr

Sparkasse der Stadt Iserlohn

Stadt Hagen
  • Unternehmenskultur: Bereits 2014 haben wir unserer Unternehmenskultur das Motto „Gemeinsam geht gut“ gegeben. Unter großer Beteiligung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir ein werteorientiertes Zukunftsbild entwickelt, an denen sich die Ausrichtung unserer Arbeit und unseres Zusammenwirkens orientiert. Hierzu zählt selbstverständlich auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Familienfreundlichkeit: Wir bieten unseren Mitarbeitenden in diesem Rahmen vielfältige Angebote im Bereich der Personalentwicklung, des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie eine attraktive Arbeitsgestaltung mit individuellen, flexiblen Arbeitszeitmodellen. Wir unterstützen und beraten unsere Mitarbeitenden in allen Phasen ihres Berufslebens. Dabei ist die Familienorientierung ein wichtiges Querschnittsthema, das sich wie ein „roter Faden“ durch unsere Handlungsfelder zieht. Egal ob es z.B. Informationen oder um Beschäftigungen während Elternzeit, Kinderbetreuung in der eigenen Großtagespflege oder Beratung von pflegenden Angehörigen durch ausgebildete Pflegelotsen geht, wir halten entsprechende Angebote für unsere Mitarbeitenden vor.
  • Führungsstil: Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte werden bei uns im Rahmen der Personalentwicklung besonders gefördert und unterstützt. Hier halten wir ein umfangreiches Angebot an Personalentwicklungsmaßnahmen bereit. Neben fachlichen Fortbildungen, individuellen Beratungen und Coachings bieten wir Formate zur Vernetzung und zum kollegialen Austausch an. Unsere Führungskräfte unterstützen unsere Mitarbeitenden darin, eigenverantwortlich, selbständig, wirtschaftlich und sozial verantwortlich zu handeln.
  • Arbeitswelt und Flexibilität: Unsere Arbeitswelt ist neben gesetzlichen und tariflichen Vorschriften, durch schriftliche Rahmenregelungen verlässlich organisiert. Zur Arbeitszeit und Arbeitsorganisation gibt es verbindliche Vereinbarungen. So haben die meisten unserer Mitarbeitenden flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Gleitzeitrahmens sowie Möglichkeiten des Homeoffice. Darüber hinaus besteht für alle Beschäftigten grundsätzlich die Möglichkeit, die wöchentliche Arbeitszeit an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen, um eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie sicherzustellen. Unsere Teilzeitmodelle reichen von geringer Stundenzahl bis zu vollzeitnaher Teilzeit. Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bieten wir unseren Mitarbeitenden hier eine Vielzahl von Angeboten, die z.B. von einem jährlichen Gesundheitstag über Fachvorträge zu gesundheitlichen Themen bis zur „bewegten Mittagspause“ reichen. Als Arbeitgeber ist es für uns eine Selbstverständlichkeit sich für die Gesundheit unserer Mitarbeitenden einzusetzen und durch verhaltenspräventive und verhältnispräventive Maßnahmen und Strukturen diese zu unterstützen und vor Gefahren zu schützen.
  • Kontaktperson:

    René Kortenacker

    Stadt Hagen
    Leiter Personalmanagement


    Rathausstr. 11
    58095 Hagen
    02331 / 207 3041
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

     

     

  • Webseite: https://www.hagen.de

Stadt Menden (Sauerland)

Stadtwerke Iserlohn GmbH

Stahlkontor GmbH & Co. KG

THIELE GmbH & Co.KG

Volksbank Hohenlimburg eG

Vollmann Group

Waldfrieden KG Halver

Kontakt

agentur mark GmbH
Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region
Michaela Kalemos


Tel. 02331/4 887843
kalemos@agenturmark.de

Unternehmen